Offizielle Ansichten

Datenbank der offiziellen Postkarten zugunsten von Rotem Kreuz, Kriegsfürsorgeamt und Kriegshilfsbüro 1914 – 1918
von Joachim Bürgschwentner

Ziel dieses, vom Tiroler Wissenschaftsfonds geförderten und am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck sowie dem Austrian Center for Digital Humanities and Cultural Heritage der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ACDH-ÖAW) umgesetzten Projekts ist es, die etwa 1000 sogenannten „offiziellen (Post)Karten“, die während des Ersten Weltkriegs von den zentralen Kriegsfürsorgestellen (Rotes Kreuz, Kriegsfürsorgeamt, Kriegshilfsbüro) in der österreichischen Reichshälfte gemeinschaftlich herausgegeben wurden, als Bestand zu rekonstruieren und zugänglich zu machen. Die erhobenen Datensätze werden derzeit überprüft und sukzessive freigeschaltet.

Zu den Karten